Team


1. Vorsitzender

sprecher des Beirats


Frank Schievink

 

Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Forschungs-und

Bildungsmanagements für die Orthopädieschuhtechnik in Deutschland e.V.

 

vorstand@bifo-ost.de

Prof. Dr. habil. Klaus Peikenkamp

 

Biomechanik und Messtechnik in der Technischen Orthopädie

 

peikenkamp@fh-muenster.de


In den letzten 3 Jahren haben wir zusammen mit unseren

Mitgliedern die Voraussetzungen erarbeitet, um für alle Betriebe neues Wissen zu schaffen. Die Weiterentwicklung unserer Meisterschulen zu Kompetenzzentren sehe ich als entscheidenden Meilenstein. Mit Unterstützung von Wissenschaft, Medizin und Industrie können wir nun unsere im Handwerk geborenen Ideen umsetzen und unseren Betrieben neuen fachlichen Input geben. Diesen Weg möchte ich gerne aktiv begleiten!

Die Orthopädieschuhtechnik stellt seit Jahren einen Forschungsschwerpunkt des Labors für Biomechanik an der FH Münster dar. Die daraus erzielten Kenntnisse und Kompetenzen möchte ich gerne anbieten, um den von der bifo

initiierten zukunftsweisenden Prozess zu unterstützen. Eine durchgreifende Weiterentwicklung ist nur mit einer Symbiose aus Handwerk und Wissenschaft zu realisieren, durch die letztendlich auch eine leistungsadäquate Kostenübernahme

durch die Kostenträger erfolgen soll.


2. Vorsitzender

Beirat


Roland Stegemann

 

Schulleiter der Meisterschule Orthopädie-Schuhtechnik Siebenlehn

 

 

info@meisterschule-siebenlehn.de

 

Hans-Joachim Hepper

 

Springer Aktiv AG 

 

hepper@springer-berlin.de


BiFo-OST bedeutet für mich, die innovativen Kräfte der Branche zu bündeln und gemeinsam mit Partnern und Förderern die Zukunft der Orthopädieschuhtechnik mitzugestalten.

Mein Anliegen ist von jeher gewesen, die Meisterschulen in Ihren Aufgaben zu unterstützen, um die Zukunft des orthopädischen Handwerks zu sichern. Die BiFo hat dasselbe Ziel. Es gilt die Qualität der Schulen weiter zu verbessern, um den Absolventen das Rüstzeug zu vermitteln, um damit im ständig stärker werdenden Wettbewerb des Gesundheitswesens die Ausnahmestellung in der Orthopädieschuhtechnik zu erhalten.


Schriftführer

Beirat


Gerwin Limbach

 

Schulleiter des B-O-S-S Bildungszentrum für

Orthopädie-Schuhtechnik Südwest

 

info@boss-langen.de

Mike Jacob

 

nora systemy GmbH
shoe components

 

mike.jakob@nora.com

 

 

 


Die Vereinsziele, die Bildungsqualität in der Orthopädie-Schuhtechnik zu steigern und Forschung, losgelöst von politischen oder regionalen Befindlichkeiten, erst möglich machen zu können - aus dem Handwerk und für das Handwerk – dies sind auch meine Ziele.

Als ausgebildeter Orthopädieschuhmacher-Meister ist mir viel daran gelegen, das Berufsbild zukunftsorientiert weiter zu entwickeln und zu prägen. In meiner Funktion als Anwendungstechnischer Berater bei der Firma Nora systems verfüge ich über entsprechende Erfahrungen in der Materialforschung und -entwicklung. Ziel ist für mich, die Zukunft aktiv mitzugestalten, dafür Verantwortung zu übernehmen, Marktentwicklungen frühzeitig zu begleiten und permanent über den Tellerrand zu schauen sowie den eigenen Horizont zu erweitern.


Kassenwart

Beirat


Daniel Bürkner

 

Inhaber Orthopädie Bürkner, Berlin

info@fuss-spezialist-berlin.de

Serge Mathis

 

Präsident des IVO

serge@orthomathis.com


Als Mitglied der ersten Stunde stehe ich voll und ganz hinter den Zielen und der Vision von BiFo-OST. Die Weiterentwicklung unseres Berufs durch praxisbezogene Forschung und die Vermittlung des Wissens machen uns zukunftsfähig.

Als IVO-Präsident setzte ich mich dafür ein, dass die Orthopädieschuhtechnik sich weltweit weiterentwickelt. In Deutschland ist der Verein zur Förderung des Forschungs- und Bildungsmanagements für die Orthopädieschuhtechnik in Deutschland ein neuer starker Partner, den ich gerne unterstütze.


Beirat


Reiner Schmenk

 

Orthopädieschuhmachermeister

Duisburg

 


Forschung , Innovation und Weiterbildung sind unverzichtbar, um unseren Berufsstand, angesichts einer sich immer schneller weiterentwickelnden Medizin und Diagnostik, leistungsorientiert in die Zukunft zu führen. Das Potenzial unseres fachlichen know how und handwerklichen Könnens sollte in diesem Verein zusammengeführt, weiterentwickelt und veröffentlich werden. Wir helfen nicht nur unseren Kunden sich selbst zu bewegen, sondern wir müssen uns auch selbst auf den Weg machen, denn Stillstand bedeutet Rückschritt. Daher möchte ich an der weiteren Gestaltung des Vereins und an der Zukunft unserer Gewerkes mitwirken.


Beirat


Prof. Christiane Stukenborg-Colsman

 

Leitende Ärztin des Department Fuß- und Sprunggelenkschirurgie, Diakovere Annastift, Hannover

 

christina.stukenborg@diakovere.de